Wish you were here




  Startseite
  {PLACE_IMAGE(023.jpg)}
  Endseite

 

http://myblog.de/liebestanz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geschlossen.

Was auch immer, die Romanze geht weiter.

http://www.myblog.de/bluhmenkind
20.5.06 13:26


Heute bei ihm gewesen. Zugegeben, anfangs war echt scheisse. Er meinte ich sollte heim gehen und ich saß mit dem Kopf gesenkt die ganze Zeit am Fenster. Er fragte mich die ganze Zeit was mit mir los sei aber ich hatte selber keine Antwort auf das. Naja und dann plötzlich meinte er ich solle ihn umarmen und ab da kam alles von selbst [...] und dann als wir im Bett lagen und uns küssten hörte er plötzlich auf, schaute mich ernst an und sagte "ich liebe dich, schlaf mit mir." worauf ich total erschrocken reagierte und ihm sagen musste dass ich dazu noch nicht bereit wäre. bald, bald ist es soweit, ja. mir ist bewusst geworden wie sehr er mir gefehlt hatte und wie sehr ich ihn liebe.
13.5.06 23:40


Gestern um 22.45h ist er angekommen. Nein, ich habe nicht am Bahnhof gestanden und ihn umarmend emfangen, ich lag betrunken im Bett. Und er hat sich noch gar nicht bei mir gemeldet obwohl wir uns doch heute gleich treffen wollten. Ja, toll. Und nun? Ich mein er hat mich ja öfters aus Italien angerufen und von irgenwelchen Mädchen erzählt, ja. Und irgendwie zittere ich am ganzen Körper, ich hab Angst dass es irgendwann kommt: "Es ist aus." Ich will niemals dass es zu sowas kommt. Er hat mich eben gerade angerufen, ich weiss nicht warum, aber ich habe nicht abgehoben. Irgendwas stimmt heute mit mir nicht . . . ich habe dieses herzklopfen, nicht dieses verliebte, dieses ängstliche.

Jetzt hatte er gerade angerufen, komisch, seine Stimme schien mir gar nicht mehr so vertraut. Ich bin selber erschrocken über das was ich sage. Er fragt mich die ganze Zeit ob alles okay sei und ich sage ja, obwohl ich weiss dass es nicht stimmt. Und ich weiss selber nicht ob ich mich heute mit ihm treffen möchte, er klang am telefon auch so komisch und er müsste ja noch aufräumen und sei so fertig. Es ist plötzlich alles anders, besonders seit heute, seit dem er weg ist. Wir waren doch so verliebt und plötzlich ist es so als hätte mir jemand mein herz rausgerissen und irgendwo liegen gelassen. Vielleicht, aber nur vielleicht ist es eine vorahnung dass es aus ist? Oder nur Einbildung? Oder will ICH sogar dass es aus ist? Oh mein Gott, was ist nur mit mir los . . . wie kann ich an sowas nur denken mir einreden, das ist krank. Ich muss immer noch Alkohol in mir haben oder so, ja das wird die einzig logische erklärung sein. Vielleicht liegt es auch nur am heutigen Wetter. [...]
13.5.06 13:02


Ich kann einfach nicht mehr. Er kommt erst Freitag Nacht. Es ist nun der 5 Tag ohne ihn, ich halte es einfach nicht mehr aus, seine Wärme, seine Liebe, ich brauche sie. Ich weiss auch noch nicht ob ich Freitag Nacht an den Banhof kommen kann . . . um ihn zu umarmen und begrüßen und so . . .
9.5.06 15:48


Gestern mit ihm war toll. Nun ist er weg, sieben Tage.
Ich habe jetzt keine Lust das ausführlich zu schreiben.
Eben von C. erfahren dass jemand eifersüchtig auf mich ist wegen ihm. Ich vermute ja dass es L ist. Ich meine sie machen in letzter Zeit so viel. In der Schule & so. Und dann blödeln die immer so rum, ziehen sich an den Haaren, ich steh wortlos mit verschränkten armen daneben & geh dann meistens weg. Ich zittere am ganzen Körper & mir steigen tränen in die augen & ich habe as gefühl einen Kloß im Hals zu haben . . .
6.5.06 12:31


Gestern bei ihm gewesen, es war so wunderschön. Wir lagen Arm im Arm auf der Couch haben Ferngesehen, uns gekitzelt, uns geschlagen (-; und einfach dagelegen und unsere Nähe genossen. Mir tut alles weh. Oh je, das wird einen steifen Nacken geben und Rückenschmerzen mitsamt einigen eigenartigen Flecken auf meiner Haut. Ja, er hatte mir gestern überall knutschflecken gemacht und meine Zunge konnte es auch nicht lassen über seinen Nacken zu wandern. Und dann plötzlich hörte er auf & sagte: "Werd meine Frau, bitte." Und ich habe Ja gesagt. Nun und als ich da stand beim Tisch, in BH & Jeans, in der einen Hand ein Glas, mit der anderen Hand mich abstützend an der Hüfte schaute er mir an und meinte: "Du bist so sexy". Ich musste sofort loslachen weil das total absurd für mich klang aber ich wusste dass er es ernst meinte. Ich liebe ihn von ganzem Herzen.
30.4.06 12:17


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung