Wish you were here




  Startseite
  {PLACE_IMAGE(023.jpg)}
  Endseite

 

http://myblog.de/liebestanz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mir ist gerade wieder eingefallen wie es früher zwischen uns war. Am Anfang unserer Beziehung. Oh ja, ich war ein Wrack & war so unglücklich. Er beachtete mich Anfangs überhaupt nicht, hatte keine Zeit für mich & es war einfach echt scheisse. Aber nun, oh nein, wir wollen uns nie wieder verlieren. Es ist wirklich etwas besonders zwischen uns, sogar meine erste (!) große Liebe, ja, das kann ich behaupten. Und ich hoffe sie wird noch eine Weile halten, vielleicht für immer. Kennt wer den Film "The Notebook" bzw "Wie ein einziger Tag" oder die Lektüre von Nicholas Sparks? Wundervoll. Eine ewig haltende Sommerliebe.
25.4.06 21:48


<3 (07:35 PM) :
Ich verliebe mich jeden Tag, jedes Wort und jeden Augenblick mehr in dich.
24.4.06 19:39


Gestern bei ihm gewesen um unser 2 Monatiges Jubiläum zu feiern. Oh je, ein einziges Fiasko. Ich gab ihm ein kleines Geschenk, eine U.F.O. Schallplatte & ein selbstgemachtes Lederarmbändchen & ich bekam ein Leohalstuch & eine rote Perlenkette. Wir haben 4 Stunden Fernsehen geschaut, obwohl uns das total angekotzt hat, haben wortlos nebeneinenader gesessen. Dann fing er an mich an den Speck zu fassen & ich habe mich weggesetzt. Und dann hab ich wieder die beleidigte Leberwurst gespielt, warum weiss ich auch nicht mehr. Jedenfalls fand er das ja anscheinend nicht so lustig. Er schrieb noch diesen kleinen Zettel und legte ihn vor mich "Ich <3 dich!" aber komischer Weise kam mir kein Wort aus dem Mund. Danach sagte er, er wolle doch schnell den Kaffee runterbringen & dann saß ich da eine halbe Stunde lang. Wusste nicht wohin er war, wusste nicht was ich tun sollte, ich habe mich auf sein Bett gelegt und gewartet. Eine Weile später kam er auch, kniete sich vor mich & entschuldigte sich für den heutigen Tag, für sein Benehmen für alles & gestand mir wie sehr er mich liebe. Danach war eigentlich wieder alles beim Alten. Er fing an mich auf seiem Bett zu küssen & ab da verging die Zeit bis ich Heim musste, ja. <333
23.4.06 19:06


Danke.

Hasi, ich liebe dich so sehr. Ich bin total froh dich zu haben, du machst mich zum glücklisten jungen weit und breit. Du bist so toll. hrr <3 ich kann mich noch nicht mal mehr beim gitarre spielen konzentrieren, du machst mich verrückt.
20.4.06 00:43


HAHAHA, ich liebe meine Eltern, oh ja welch Ironie. Sie lassen mich ab 21h nicht mehr aus dem Haus, ich darf nicht auf das Ostefeuer, ich darf nirgends übernachten, ich soll keine Kontakte mit Jungen knüpfen, ich soll mich öffnen. Die können mich mal am Arsch lecken! Ein Scheiss werd ich für die tun.
19.4.06 22:44


Er ist gerade heimgefahren, ich spüre immer noch seine Hände auf meinen Hüften und seine Lippen auf meinen. Oh ja heute war ein sehr shcöner Tag, ja wir hatten eigentlich vor an den See zu fahren, aber das Wetter hat nicht so ganz mitgespielt wie wir wollten & trotzdem war es sehr lustig. Wir sind zum Abend hin noch spazieren gegangen. Es war so toll, wir haben nur rumgeblödelt und ich hab mich in seinen Arm eingeklammert, ich mag ja Händchenhalten & so nicht, naja. Und dann eben meine Eletern, sie wollten mit mir reden... meinten ich solle ihn nicht so oft sehen ... hallo? Ich habe ihn in den Ferien jetzt 3 mal gesehen, 2 Tage hintereinander, was wollen die von mir? Jetzt verbieten sie mir tatsächlich ihn zu sehn. Ich hasse sie, oh ja, ich hasse sie!
18.4.06 21:31


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung